Wählt Claudia Straub zur DJB „Trainerin des Jahres“

Claudia Straub – wer im BJV sie nicht kennt, kennt den BJV nicht!

Seit mehr als 20 Jahren trainiert sie Judoka und ist seit langem auch leitende Landestrainerin im BJV. Die Erfolge ihrer Schützlinge, die sie auf ihrem langen Weg zum Spitzensport begleitet sind nicht nur zahlreich, sondern reichen bis in die Spitze der Weltelite.

Beispiele hierfür aus den letzten Jahren sind u.a. Medaillengewinne auf Europa- und Weltmeisterschaften durch Maya Toszegi, Samira Bock, Kilian Kappelmeier, Raffaela Igl, Fabian Kansy, Elisabeth Pflugbeil, Lukas Ohneiser, …….

Neben ihrer Trainertätigkeit ist Claudia Straub eine „Persönlichkeit“ die manchmal auch ihr eigenes Wohlergehen hintenanstellt um den jungen Menschen in ihrer Entwicklung weiterzuhelfen und ist damit ein Vorbild für alle die mit ihr zusammenarbeiten.

Als Mitglied des TSV München-Großhadern wurde sie von der Abteilungsleitung beim DJB für die Wahl zum „Trainer des Jahres“ vorgeschlagen und dort auch im Bereich Spitzensport erfolgreich nominiert.

Ab sofort kann sie unter folgendem Link gewählt werden: „Wahl zur Trainerin des Jahres – Claudia Straub“

Bitte nutzt die Gelegenheit und beteiligt euch an der Online-Abstimmung des DJB zur Wahl „Trainer des Jahres“ im Bereich Spitzensport!

Gebt eure Stimme für Claudia Straub – gebt ihr etwas von dem zurück was sie euch, euren Kindern hat zukommen lassen – sie hätte es mehr als verdient!!

Text: Gerhard Auer
Bild: Claudia Straub