Bayerische Einzelmeisterschaft MU18

2x Gold. 1x Silber, 2x Bronze, sowie 3 fünfte Plätze. Das ist das tolle Ergebnis der 8 Jungs, die am 31. 01.15 in eigener Halle antraten. Alle qualifizierten sich für die nächste Ebene, die Süddeutsche Meisterschaft ! Eigentlich sollten es 9 Kämpfer sein, aber Michael Stecher konnte kranheitsbedingt leider nicht antreten, er wird erst zur Süddeutschen Einzelmeisterschaft wieder dazustoßen.

Patrick Malik (-50kg) und David Levin (-66kg) traten erkältet an und konnten ihr eigentliches Potenzial nicht ganz abrufen. Dennoch sicherten sie sich die Teilnahme an der Süddeutschen durch ihre 5. Plätze, ebenso wie Nils Decker (-46kg).

Luis Wodnitzki (-43kg) und Jerone Angene (-81kg) verloren zwar beide leider gegen ihre jeweiligen Dauerrivalen, blieben danach aber fehlerfrei, entschieden alle weiteren Kämpfe für sich und holten sich so verdient Bronze.

Julian Buck (-66kg) kämpfte sich hervorragend bis in Finale vor, indem er dann leider in einen Würger geraten, aufgeben musste. So wurde es Siber und der verdiente Vize-Titel.

Janno Brodnig (-55kg) und Mario Güther (+90kg) zogen beide siegreich ins Finale ein. Janno traf hier auf Dominik Röder, beide kämpften hart um den Sieg, keiner konnte eine Wetrung erzielen. Doch hatte Janno am Schluss eine Strafe weniger erhalten und durfte sich so verdient über den Titel freuen.

Mario traf im Finale auf den etwas schwereren Benjamin Moch. Er schaffte es, zum Staunen aller Zuschauer, ihn auszuheben und danach am Boden festzuhalten. So konnte auch Mario sich am Ende des Tages über Gold freuen.

Gratulation an alle Kämpfer! Und vielen Dank an Eric für das tolle und motivierende Coaching!

Das könnte Dich auch interessieren …