Erwachsene

  • 2018 wurden erstmals gemischte Team-Meisterschaften von der IJF eingeführt. Das heißt, eine Nationalmannschaft besteht zur Hälfte aus weiblichen und männlichen Judoka. 21 Mannschaften waren zur ersten Mixed Team Europameisterschaft angetreten, die am 18. Juli 2018

  • Nur mit acht Kämpferinnen war das Team von Großhadern zum letzten Kampf der Vorrunde am 30.06.2018 nach Backnang gereist. Es war klar, dass die Begegnung mit dem Vizemeister des letzten Jahres TSG Backnang kein Spaziergang

  • Der Bosnisch-Herzegowinische Judoverband war vom 27.06. bis 01.07.2018 Gastgeber für die Europameisterschaft der Kadetten (Altersklasse U18). Insgesamt 460 Judoka aus 42 verschiedenen Nationen trafen sich in der Juan Antonio Samaranch Sporthalle in Sarajevo, um den

  • Slowenien, 23.-24.06.2018. In Celje, der drittgrößten Stadt des Landes fand der Senior European Cup statt. Mit insgesamt 72 Teilnehmern war Deutschland die am stärksten vertretene Nation. Darunter waren auch etliche Athleten des TSV Großhadern, die

  • Samstag 16.06.2018, es ist der sechste Kampftag in der ersten Judo Bundesliga der Männer. Für den TSV Großhadern war das Ziel, einen möglichst hohen Sieg einzufahren, um sich in der Tabelle unter den ersten Drei

  • Am 09.06.2018 waren die Männer zu Gast in Abensberg, während die Frauen zum Heimkampf gegen die Mannschaft aus Speyer antraten. Umso spannender waren die Begegnungen, weil die Entscheidung um die ersten drei Plätze für die

  • Am 26. Mai 2018 waren sowohl die Frauenmannschaft als auch die Männermannschaft in der 1. Judo Bundesliga aktiv. Bei den Frauen stand der dritte Kampftag auf dem Programm, während die Männer schon zum vierten Mal

  • Sowohl die Frauen- als auch die Männermannschaft der ersten Judo Bundesliga konnte am Samstag den 05.05.2018 einen Auswärtssieg holen. Frauen: KSV Esslingen – TSV Großhadern Das Frauenteam war am Samstag nicht mit der Idealbesetzung zum

  • Theresa Stoll steht wieder auf dem Siegerpodest der Europameisterschaften in Tel Aviv (Israel). Genau wie im letzten Jahr bringt sie die Silbermedaille mit nach Hause. Im ersten Kampf konnte sie nach kurzer Zeit Manon Durbach

  • Beim Bundesliga-Doppelkampftag im Dojo des TSV Großhadern am 14.04.2018 konnten die Frauen leider nicht an den Erfolg des Männerteams anschließen. In ihrer ersten Begegnung der Saison unterlagen sie dem JC Wiesbaden mit 5:0. Als nächstes

  • Am 14.04.2018 gewann der TSV Großhadern bei einem Heimkampf deutlich mit 11:3 gegen den JC Leipzig und macht damit einen großen Sprung in der Tabelle. Unsere Männermannschaft steht aktuell auf Platz 3, dicht hinter dem

  • Im Auftakt der Bundesligasaison 2018 trat die Mannschaft des TSV Großhadern am 07.04.2018 in einem Auswärtskampf gegen den KSV Esslingen an. Dabei musste Großhadern eine knappe Niederlage einstecken, wie es gegen Esslingen in den vergangen

  • Die Zwillingsschestern Thereas und Amelie Stoll sorgten für ein top Medaillenranking der deutschen Athleten am 30.03.2018 beim Grand Prix in Tiblis. Die Auslosung sorgte dafür, dass Amelie und Theresa, die beide in der Gewichtsklasse -57

  • Beim diesjährigen internationalen Turnier in Visé, einem renommierten Turnier gleich zu Beginn des Jahres, konnten die Judoka des TSV mehrfach auf der Matte brillieren und hervorragende Ergebnisse erzielen. Was es extra spannend macht: das Turnier

  • Ein großes Feld ging an diesem Januarwochenende in der SCHARRena in Stuttgart an den Start. Ein großartiges Ergebnis gab es am Ende für den TSV Großhadern zu verbuchen. Bei den Frauen dominierten die Stoll- Zwillinge

  • Beim Grand Prix in Den Haag (Niederlande) sind am 17.11.2017 die Zwillingsschwestern Theresa und Amelie Stoll angetreten. Die Auslosung setzte leider beide Kämpferinnen in Pool B, sodass Theresa nach einem Sieg gegen Amelia Fulgentes (USA)

  • In Montenegro wollten und sollten sich an diesem Wochenende (10-12.11.2017) die Besten aus Europa messen. Aus Großhadern und dem Stützpunkt waren einige Athleten am Start. Mit Willen und Können, Konzentration und der nötigen Tagesform konnten

  • Am 26.10.2017 trat die Münchner Judoka Amelie Stoll (TSV Großhadern) beim Grand Slam in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate in der Gewichtsklasse -57 kg an, um sowohl einen Platz auf dem Podium,

  • Die Weltmeisterschaft der Senioren in Budapest, die vom 28.8- 2.9.2017 im ungarischen Budapest stattfand, brachte Amelie Stoll neben guten bis hervorragenden Kämpfen eine Erweiterung ihrer Erfahrungen auf internationaler Ebene und damit jede Menge Selbstbewusstsein für

  • „Am Samstag geht es um alles oder nichts!“ schreibt Trainer Ralf Matusche seinen Jungs aus der 1. Judo Bundesliga am Dienstag abend per SMS. Und tatsächlich ist am 1. Juli alles möglich: Playoffs, der undankbare