Bettina Bauer wird Zweite beim European Cup in Teplice

Am 21. April 2018 reiste der U18-Kader ins tschechische Teplice, um am European Cup der Kadetten teilzunehmen. Mit dabei waren neben den Betreuern Claudia Straub, Radu Ivan und Milan Disovic einige Athleten des TSV Großhadern: Fabian Kansy, Bettina Bauer, Yasmin Bock, Elisabeth Pflugbeil und Jule Ziegler.

Die beste Leistung für Deutschland konnte Bettina Bauer (-48 kg) abrufen. Mit Erfolgen gegen die Slowenin Diana Sterman, Dorina Klein aus Ungarn und die Holländerin Blanca Uijtendaal erkämpfte sie sich den Poolsieg. Im Halbfinale beendete sie den Kampf gegen Buketnur Karabulut aus der Türkei mit Ippon, bevor sie schließlich im Finale der Athletin aus Russland Irena Khubulova kurz vor Ende der Kampfzeit unterlag. Bettinas hervorragende Leistung wurde mit der Silbermedaille belohnt.

Ebenfalls ein klasse Ergebnis erzielte Yasmin Bock -57 kg, die nach einem schnellen Sieg gegen die Ungarin Lili Vit in die Trostrunde musste. Dort konnte sie sich noch gegen Maria Rey Burgos (Spanien), Jelena Tasic (Serbien) und Joana Crisostomo (Portugal) durchsetzen, bevor sie im kleinen Finale gegen die Deutsche Friederike Stolze verlor. Ein fünfter Platz für Yasmin, worauf sie stolz sein kann!
Für Fabian, Elisabeth und Jule lief es diesmal nicht optimal, sie konnten keinen der vorderen Plätze erreichen. Trotzdem haben sie viel geleistet!

Aufgrund der tollen Ergebnisse in diesem Jahr und der harten Arbeit wurden Jule Ziegler und Bettina Bauer im Nachgang für die Teilnahme an der U18 Europameisterschaft im Juni nominiert! Herzliche Gratulation und viel Glück dafür.

Ein besonderer Dank geht an den Coach Milan Disovic, der die Sportler nach Tschechien begleitet hat und ihnen die beste Unterstützung zukommen ließ!

Das könnte Dich auch interessieren …