Alle Athleten haben bei der Südbayerischen EM die ersten Hürden gemeistert

Der Jahresauftakt wartet wie immer mit der Serie der Einzelmeisterschaften in der U18 auf, so auch diesen Januar. Die Münchner Meisterschaft war vom TSV Großhadern mit nur 3 Judoka besetzt, da sich die meisten mit den Konkurrenten aus dem süddeutschen Raum an diesem Wochenende in Esslingen beim Regionalrandori messen sollten.

Erfolgreich waren sie jedoch alle: Der Jüngste im Bunde, Patrick Malik, konnte Silber ergattern bis 46kg, Münchner Meister wurde Jano Brodnig in der für ihn neuen Gewichtsklasse bis 55kg, Julian Buck konnte, ebenso neu bis 55kg, Bronze mit nach Hause nehmen.
Am 25. Januar zeigte sich die Mannschaft beinahe komplett und sehr erfolgreich.

Silber bis 46kg ging wiederum an den Youngster Patrick Malik bis 46kg. Während sich Julian Buck (55kg) diesmal ins Finale vorkämpfen konnte und dort Silber errang, landete Jano Brodnig nach harten Kämpfen auf Rang 5 in der gleichen Gewichtsklasse.

Auch in der 60-er Kategorie gab es gleich zwei Athleten, die am Ende des Tages das Finale bestritten: der Titel des südbayerischen Meisters ging an Lennart Wodnitzki, gefolgt von David Levin mit Platz 2.
Michael Stecher konnte in der für ihn neuen Gewichtsklasse bis 66kg Bronze klar machen.

Sebastian Freytag verbuchte den zweiten Titel für Großhadern , im 73kg Limit konnte er im Finale nach einem gefährlichen Ansatz des Abensbergers Matthias Volkmann die Situation elegant für sich nutzen und im Haltegriff siegen.
Jerone Angené wurde in der 81-er Klasse erst im Finale vom Herne Sieger Ludwig Igl aus Abensberg gestoppt.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so, Jungs! Danke an Winston für das tolle Coachen!

Am kommenden Wochenende werden die Karten mit den Judoka aus Nordbayern neu gemischt und die Tickets für die Süddeutsche vergeben. Auf Hugo Murphy muss leider wegen Verletzung verzichtet werden- gute Besserung an dieser Stelle- ebenso auf Sammy Enkelmann, der zeitgleich in Cannes auf der Matte stehen wird.

Das könnte Dich auch interessieren …