Hugo, Patrick und Eric punkten bei der Süddeutschen EM

Bei der Süddeutschen Einzelmeisterschaft der Männer am 24.11.2018 in Pforzheim konnten auch einige Judoka des TSV Großhadern obere Ränge belegen.

Platz 1 in der Gewichtsklasse -90 kg belegte Hugo Murphy, der sich im Finale gegen Elias Frank vom TSV Altenfurt durchsetzen konnte.

Die Silbermedaille -81 kg ging an unseren U15-Trainer Eric Rahn, der in der Vorrunde zuerst mit Uchi-mata (Ippon) und im 2. Kampf gegen David Lim (Sinzheim) mit einer Kontertechnik gewann. Im Halbfinale schlug er Nils Ruhland (VfL Sindelfingen) mit genau dem Yoko-tomoe-nage, den er im letzten Freitagstraining den Nachwuchs-Athleten beigebracht hatte. Im Finalkampf unterlag er Philip Müller vom TV Heitersheim durch Ko-uchi-gari.

Ebenfalls Silber wurde in der Gewichtsklasse -60 kg Patrick Malik verliehen, der sich souverän bis ins Finale vorarbeitete und dort Dominik Röder (JC Lauf) unterlag.

Janno Brodnig erreichte -66 kg Platz 5, während Kevin Malik mit dem 7. Platz abschließen konnte.

Herzlichen Glückwunsch!

Das könnte Dich auch interessieren …