Isarpokal bringt zwei Mal Gold nach Großhadern

Der Isarpokal lockte wiederholt die Kaderathleten aus dem gesamten Bundesgebiet am ersten Juniwochenende nach Großhadern. Knappe 100 Judoka wollten sich unter den Augen des U21 National-Trainers Richard Trautmann präsentieren, um sich für weitere Aufgaben auf internationalem Terrain zu empfehlen.

Es gelang Sebastian Freytag (-73kg) und Hugo Murphy (-81kg) Akzente zu setzen und die Konkurrenz mit tollem Judo zu dominieren und am Ende des Tages ganz oben auf dem Treppchen zu stehen. Eine hervorragende Leistung und ein Ausrufezeichen für die tolle Arbeit im Nachwuchsbereich des TSV Großhadern! Herzlichen Glückwunsch!

Das könnte Dich auch interessieren …