Sieben südbayerische Meister in der U18!

Die Judoka des TSV Großhadern müssten viele, teils schwere Kämpfe bestehen, als sie am 18.01.2020 zur südbayerischen Einzelmeisterschaft in Großhadern antraten. Die qualifizierten (bzw. gesetzten) Kämpferinnen und Kämpfer aus den Bezirken Südbayerns waren angereist, um sich ihren Platz auf dem Podest zu erkämpfen und dadurch das Startrecht an der bayerischen Einzelmeisterschaft in Abensberg am 25. Januar zu erwerben. Die Ergebnisse unserer Athleten können sich sehen lassen:

FU18:

1. Platz: Hannah Frobenius (-44 kg)
1. Platz: Vanesa Geretzki (-48 kg)
1. Platz: Amelie Lenhard (-52 kg)
1. Platz: Clara Weidenhagen (-57 kg)
2. Platz: Natascha Lauber (-52 kg)
2. Platz: Philine Brodnig (-57 kg)
5. Platz: Emily Galusic (-57 kg)
7. Platz: Greta Pogoda (-48 kg)
7. Platz: Mai Lan Nguyun (-48 kg)

MU18:

1. Platz: Wilhelm Lorenz (-55 kg)
1. Platz: Henning Bräuninger (-73 kg)
1. Platz: Kilian Kappelmeier (-90 kg)
2. Platz: Lucas Schouten (-73 kg)
3. Platz: Mikael Minasyan (-55 kg)
3. Platz: Marko Jovicic (-81 kg)
5. Platz: Julius Schibbe (-50 kg)
5. Platz: Alexander Livshitskiy (-60 kg)
5. Platz: Narek Ghukasyan (-73 kg)
7. Platz: Petro Lohvinov (-50 kg)

Danke an Milan Disovic, Babak Banaiy und Eric Rahn für das Coaching am Mattenrand!

Das könnte Dich auch interessieren …