Südbayerische VMM U12 in Töging

Am Samstag, den 13. Mai 2017 fanden sich drei Großhaderner Mannschaften, eine Mädchen- und zwei Jungsmannschaften, in Töging am Inn zur nächsten Runde der Vereinsmannschaftsmeisterschaften ein.

Die Mädels gewannen viele Kämpfe für sich, mussten aber wegen chronischer Unterbesetzung immer wieder Punkte an die gegnerischen Mannschaften abgeben. So landeten sie schließlich auf dem 5. Platz.

Die beiden Jungsmannschaften kämpften mit Bravour Runde um Runde. Die Mannschaft Großhadern I war jedoch stark unterbesetzt, sodass sie verfrüht ausschied und auf Platz 13 landete. Großhadern II bestritt souverän alle Begegnungen und zog so verdient ins Finale ein. Dort unterlagen sie der vollbesetzten Mannschaft aus Augsburg in der Unterbewertung 18:24 und wurde südbayerischer Vizemeister!

Das könnte Dich auch interessieren …