Guter Start für das Jugendliga-Team von Großhadern

Die Jugendliga ist eine tolle Maßnahme für die Münchner Vereine, um in einem großen Team den Spaß am Judo-Wettkampf zu erleben. Die Mannschaften sind gemischt (Mädchen und Jungs) und bestehen aus drei Altersklassen. Dadurch können die Teilnehmer alters- und geschlechtsübergreifend die Mannschaftsdynamik erleben. Das stärkt den Teamgeist und das Gemeinschaftsgefühl. Die Kämpfe werden nacheinander in den Altersklassen U10, U12 und U15 ausgetragen, wobei auch Mädchen gegen Jungs kämpfen können. Damit jeder Nachwuchsjudoka auf seine Kosten kommt, gibt es anschließend meistens noch Freundschaftskämpfe.


Am 20.04.2018 trat das Team vom TSV Großhadern gegen die Kampfgemeinschaft „Judowölfe“ vom TSV Unterhaching/SC Armin an. Abgesehen davon, dass es allen Teilnehmern eine Menge Spaß gemacht hat, konnten die Judoka aus Großhadern mit einem 6:4-Sieg nach Hause fahren. Weiter geht es für die Mädels und Jungs am 03.05.2018 um 17:00 Uhr, wenn unsere Mannschaft in der eigenen Halle in der Heiglhofstraße dem SV Lohhof gegenüberstehen wird.

Wir danken Babak und Benedict für die Betreuung unserer Jungs und Mädchen!

Das könnte Dich auch interessieren...