Bettina Bauer und Jule Ziegler auf der Europameisterschaft

Der Bosnisch-Herzegowinische Judoverband war vom 27.06. bis 01.07.2018 Gastgeber für die Europameisterschaft der Kadetten (Altersklasse U18). Insgesamt 460 Judoka aus 42 verschiedenen Nationen trafen sich in der Juan Antonio Samaranch Sporthalle in Sarajevo, um den begehrten Europameistertitel zu erstreiten. Unter den 17 vom DJB entsandten Athleten befanden sich auch zwei Judoka des TSV Großhadern, die in den letzten Monaten ihre Qualität auf diversen European Cup Turnieren bewiesen haben: Bettina Bauer und Jule Ziegler.

Bettina Bauer machte in der Gewichtsklasse -48 kg den Anfang und musste leider schon den ersten Kampf abgeben. Ihre Gegnerin Ruslana Perekhrest aus der Ukraine konnte mit einer Waza-ari-Wertung in Führung gehen und den Punkt über die Kampfzeit von vier Minuten halten.

Jule Ziegler stand bis 44 kg im ersten Kampf der Ungarin Anna Kriza gegenüber. Auch sie unterlag denkbar knapp im Golden Score, als ihre Gegnerin nach fast 8 Minuten Kampfzeit eine Wertung erzielte.

Für die beiden jungen Nachwuchs-Talente ist es dennoch eine wichtige Erfahrung gewesen. Wir wünschen den beiden für die Zukunft viel Erfolg!

Das könnte Dich auch interessieren …