3. Platz beim European Champion Club Cup

Auf Einladung des Clubul de Judo Phoenix aus Timisoara (Rumänien) machte sich am vergangenen Wochenende eine Bayernauswahl der Jahrgänge 2006-2009 auf den Weg nach Rumänien, um am internationalen U15-Mannschaftsturnier „European Champion Club Cup“ teilzunehmen. Unter ihnen waren auch drei Kämpferinnen des TSV Großhadern: Maya Toszegi, Ranandi Holstein und Hannah Jung. Als Betreuer fungierten mit Radu Ivan vom TSV Abensberg und Jacky von TSV Großhadern – zwei Trainer mit rumänischen Wurzeln, sodass die Kommunikation vor Ort reibungslos funktionierte.

Die Gegner im Turnier kamen aus Rumänien, Serbien und Ungarn und waren teilweise sehr stark besetzt. Als jüngste Mannschaft des Turniers – im Gegensatz zu den anderen Mannschaften startete man ohne Kämpferin des Jahrgangs 2005 – konnte man schlussendlich gegen die ungarische Auswahl um Platz 3 kämpfen. Dieser Kampf konnte mit 6:2 gewonnen werden, sodass „Team Germany“ verdient den Pokal für den 3. Platz mit nach Hause nehmen konnte.

Der Teamgeist der Mädels, die aus den verschiedensten bayerischen Vereinen kamen, war hervorragend und hat dazu beigetragen, dass die Reise nach Rumänien ein großes Erlebnis für die 16 Mädels war. Danke an den TSV Abensberg für die Organisation und Radu und Jacky für die Betreuung vor Ort.

Das könnte Dich auch interessieren …