Niklas Blöchl ist WM-Starter in der U21

Bereits im August war es klar: Niklas Blöchl ist Vertreter in der 73kg Klasse bei der WM in Miami/ USA vom 22.-26. Oktober.
Der 19jährige Athlet konnte bereits 2013 durch seine kontinuierliche Leistung in seinem damals ersten U21 Jahr auf sich aufmerksam machen. Nach absolviertem Abitur und Auslandsaufenthalt startete er in dieser Saison richtig durch. Der Deutsche Meistertitel lag auf dem Weg zu zahlreichen starken Leistungen bei den EC -Cups, die der Nominierung zu Großereignissen dienen. Der souveränste Auftritt gelang wohl dann beim European Cup in Breslau. Niklas zauberte 5 tolle Ippon- Siege, bis er bei seinem sechsten und letzten Kampf seinen französischen Kontrahenten in einer taktischen Meisterleistung auf den Silberrang verwies. Dieser Turniersieg bestärkte Bundestrainer Richard Trautmann, seinen Schützling bei der WM im Herbst an den Start zu schicken.

„Niklas ist mit allem ausgestattet, was einen Topathleten ausmacht: bissiger Griffkampf, variable Punktechniken und zwingend am Boden“, so der Bundestrainer.
Dem sympathischen Münchener, der jenseits der Matte immer ein Lächeln auf den Lippen hat, wünschen wir hiermit eine verletzungsfreie und gesunde Vorbereitungszeit und viel Erfolg bei der WM in zwei Wochen!

Das könnte Dich auch interessieren …