Tolle Erfolge für die U21 beim European Cup in Spanien

Spannende Kämpfe und Top- Ergebnisse gab es für die U 21 in La Coruna am vergangenen Wochenende.

Die Zwillinge Amelie und Theresa Stoll wiederholten ihre Platzierungen der Deutschen Einzelmeisterschaft. Während Amelie an Pauline Starke, einer weiteren deutschen Starterin, „hängenblieb“, jedoch im kleinen Finale souverän Bronze holte, konnte sich Theresa wiederholt erfolgreich präsentieren; sie sicherte sich Gold in der 57kg Gewichtsklasse in einem rein deutschen Finale.
Michelle Hürzeler hatte ebenso einen klasse Tag: in der 63kg Klasse startend wuchs sie geradezu über sich hinaus und präsentierte all ihr Können, welches mit Gold belohnt wurde.
Für Niklas Blöchl lohnte sich das „Runtermachen“. Er startete in der 73kg- Kategorie, überzeugte sowohl in den Vorrundenkämpfen, als auch später im kleinen Finale und freute sich über Bronze!
Tim Güther konnte diese Tagesleistung mit Rang Sieben untermauern im 90kg Limit.
Lisa Dollinger, für den TV Kaufbeuern startend, am Stützpunkt trainierend, unterstrich mit ihrer Bronzemedaille (-70kg) die hervorragende Arbeit in Großhadern mit den bayerischen Topjudoka.

Stolz präsentierte sich Winston Gordon mit seinen Athleten! Herzlichen Dank an ihn als Coach und vor allem Glückwunsch an die erfolgreichen Sportler, die mit ihrer Leistung maßgeblich zum Ranking der deutschen Judoka im Medaillenspiegel beigetragen haben!

Das könnte Dich auch interessieren …