U15

  • Beim traditionellen internationalen Turnier, das am 20.05.2018 zum 26. Mal von der Hamburger Turnerschaft (HT16) ausgerichtet wurde, war mit Amelie Lenhard auch eine Kämpferin des TSV Großhadern dabei. Das Turnier, das vom Niveau etwa vergleichbar

  • Aus Großhadern nahmen am letzten Wochenende 15 Kinder beim traditionsreichen Pfingstturnier im österreichischen Strasswalchen teil. Für viele ging es in erster Linie darum, Erfahrungen in einem internationalen Wettkampf zu sammeln. Für manche aber war es

  • Während die größeren U16-Judoka am Vortag beim Thüringer Messecup in Erfurt ihr Können zeigten, war der Nachwuchs der Altersklasse U13 am 29.04.2018 an der Reihe. Insgesamt 366 Mädchen und Jungs waren zum 26. internationalen ega-Pokalturnier

  • Während der Vormittag für die leichteren Gewichtsklassen reserviert war (siehe Bericht) waren am Nachmittag die schweren Jungs und Mädels dran… Aus Großhadern hatten wir drei Athleten, die in dem mit 40 Kämpfern stark besetzen Feld

  • Über 500 Teilnehmer aus 7 Ländern wurden beim diesjährigen internationalen Thüringer Messecup der U16 am 28.04.2018 in Erfurt registriert. Für die leichten Judoka aus Großhadern ging es bereits um 7:00 Uhr mit den Wiegen los.

  • Die Jugendliga ist eine tolle Maßnahme für die Münchner Vereine, um in einem großen Team den Spaß am Judo-Wettkampf zu erleben. Die Mannschaften sind gemischt (Mädchen und Jungs) und bestehen aus drei Altersklassen. Dadurch können

  • Beim 20. internationalen DJB-Sichtungsturnier am 14.04.2018 in Duisburg (Nordrhein-Westfalen) waren wieder die besten U16-Judoka Deutschlands vertreten. Der Bundestrainer Bruno Tsafak beobachte die Kämpfe, um im Anschluss die ersten fünf Platzierten zu registrieren. Insbesondere für die

  • Traditionell am Ostermontag fand das international besetzte Osterpokal-Tunier im österreichischen Kufstein statt. Und obwohl beim Turnier keine unserer Coaches anwesend waren, fanden immerhin neun Judoka aus Großhadern den Weg über die Grenze. Die Athleten und

  • Zum Osterturnier in Passau am 24. und 25.03.2018 war der TSV Großhadern mit Judoka aus drei Altersklassen vertreten. Die Mädchen und Jungs erzielten super Ergebnisse und konnten mit einem guten Gefühl in die Osterferien gehen.

  • Das Bundessichtungsturnier der MU15 in Backnang ist eines der wichtigsten und anspruchsvollsten DJB-Sichtungsturniere der Altersklasse in Deutschland. Das war Grund genug für den TSV Großhadern, mit sieben motivierten und erfahrenen Wettkämpfern am 13.03.2018 nach Baden-Württemberg

  • Beim Peitinger Spitzbubenturnier am 04.03.2018 war neben der Altersklasse U13 auch die U16 vertreten. Hier konnten die erfahreneren Judoka um die begehrten Podestplätze kämpfen. Insgesamt fünf Medaillen konnten unsere Jungs holen. In der Gewichtsklasse -37

  • Traditionell findet jedes Jahr in Peting das Spitzbubenturnier für die Jungs der Altersklassen U13 und U16 statt. Dabei handelt es sich um ein BJV-Sichtungsturnier, deshalb war der Landestrainer Daniel Wächter anwesend um den Nachwuchs zu

  • Während die Jungs am Vortag gekämpft hatten, waren die Mädchen am 25.02.2018 beim Oberfranken-Cup in Hof dabei. Dort konnten sie etliche starke Kämpfe absolvieren und ordentlich punkten: 1. Platz: Esther Schiller (-36 kg) 2. Platz:

  • Die Judoka des TSV Großhadern begannen die Saison 2018 mit einem holprigen Start. Beim diesjährigen Oberfranken-Cup in Hof am 24.02.2018 traten unsere U15-Jungs selbstbewusst auf, zeigten jedoch im Turnierverlauf nicht immer die nötige Konsequenz. Mit

  • Am 13. Januar 2018 fand in Palling das Oberbayerische Ranglistenturnier der U15 statt. Dabei standen alle alle drei Großhaderner auf dem Treppchen und erreichten folgende Platzierungen: Clemens Erhardt, -55kg, 2. Platz Philipp Stark, -46kg, 2.

  • Am 11.11.2017 lud der SC Arcadia anlässlich seines 10-jährigen Bestehens zum Jubiläumsrandori ein. Von den insgesamt 10 geladenen Mannschaften fanden fünf ihren Weg in die Messestadt, unter ihnen natürlich auch eine kleine Delegation aus Großhadern.

  • Letztes Wochenende fand im brandenburgischen Senftenberg der Bundesentscheid des Deutschen Jugendpokals statt. Der Deutsche Jugendpokal ist das einzige Turnier für die Jugend, bei dem die besten Mannschaften aus Deutschland gegeneinander antreten können. Die bayerische Vorentscheidung

  • Am Samstag den 04.11.2017 trat unser FU14 Team, welches dieses Jahr aus einer Kampfgemeinschaft mit dem SV Wackersberg-Arzbach bestand, in Senftenberg zum Bundesfinale des deutschen Jugendpokals an. Bei insgesamt 29 Mannschaften aus ganz Deutschland erzielten

  • Sieben Judoka der MU15 hatten sich durch ihre Leistungen bei der Münchner, Südbayerischen und Bayerischen Meisterschaft für das ranghöchste nationale Turnier dieser Altersklasse, die Süddeutsche Einzelmeisterschaft qualifiziert. Allein darauf können sie schon stolz sein. Zur

  • Nachdem sich auf der bayerischen Einzelmeisterschaft sechs Athletinnen für die höchste Meisterschaft dieser Altersklasse qualifiziert hatten, fand am Wochenende nun auf der süddeutschen Meisterschaft der Vergleich mit den besten Athletinnen aus Baden und Württemberg statt.